Mobirise

Mit der rechten Maustaste auf das Bild klicken und Bild in Druckauflösung herunterladen. Die Fotos sind freigegeben für die Berichterstattung über den Kalender.


Presse-Information:

AUVC-Kalender 2023
Ein 2023-Kalender mit historischen Autofotos


Der vom Auto Union-Veteranen-Club (AUVC) herausgegebene Kalender 2023 erinnert an die DKW-Automobile und Motorräder der 50er- und 60er-Jahre. Diese Oldtimer stellte die Firma „Auto Union“ (später Audi) in Ingolstadt und Düsseldorf her. Die aus alter Zeit stammenden Fotos zeigen das Fahrzeug-Programm vom eleganten AU 1000 Sportcoupé (55 PS, 140 km/h, Bauzeit 1961-1965) bis zum Allrad-Geländewagen Munga, dem Standard-Fahrzeug der Bundeswehr (40 und 44 PS, 90 km/h, Bauzeit 1956-1968). Auf den Farbfotos sind auch die so beliebten „Rundlinge“ Meisterklasse, 3=6 sowie ein AU 1000 zu sehen. Weiterhin zeigt Kurze Bilder vom letzten DKW-Personenwagen (F 102, 60 PS, 135 km/h, Bauzeit 1964-1966), vom F5 Roadster (20 PS, 85 km/h, Bauzeit 1935-1938) und von einem frühen Audi 100 (90 PS, 165 km/h, Bauzeit 1969-1973).
Die farbigen Aufnahmen sind Originale, die damals Profifotografen mit viel Aufwand, hübschen Models und wunderschönen Autos aufnahmen. Der Kalender-Herausgeber Peter Kurze erwarb in den vergangenen 25 Jahren die Nachlässe einiger Industrie- und Presse-Fotografen. Sein Archiv besteht aus mehr als 100.000 Fotos und Negativen. Aus diesem Bestand stammen die Kalender-Aufnahmen, die aufwändig digital restauriert wurden.
Der Kalender kann über www.edition-b6.de im Internet oder direkt über die Verlagsauslieferung Runge (Tel. 0 52 04-998-123, msr@rungeva.de) bestellt werden und kommt per Post ins Haus.

Daten:
Wandkalender mit Spiralbindung
13 Blatt mit historischen Audi- und DKW-Fotos,
DIN A4, Verkaufspreis 14,95 EUR 

Made with Mobirise template